HIER SIND SIE RICHTIG...

               

verschiedene Vergleichsrechner stehen Ihnen zur Verfügung

Suchen Sie sich Ihren Wunschtarif selbst aus und und schließen Sie ihren Vertrag direkt online ab

Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Risikolebensversicherung

Die Umwandlung in eine Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rung

Die meisten Lebensversicherer gewähren ihren Kunden das Recht, eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung innerhalb der ersten zehn Jahre nach Abschluss in eine Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rung umzuwandeln. Eine erneute Gesundheitsprüfung ist bei der Umstellung in der Regel nicht notwendig.

Wer zusätzlich finanziell für sein Alter vorsorgen möchte, kann von diesem Umtauschrecht Gebrauch machen. Nach Ende des Vertrages gibt es dann außerdem Geld - die vertragliche Ablaufzahlung inklusive Garantieverzinsung und zusätzlicher Überschussbeteiligung.

Mit der Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rung erreichen Sie deshalb gleich zwei Vorsorgeziele - Risikoschutz für Ihre Familie und eine gute Rendite für Ihr Gespartes.

DIE LÖSUNG: RISIKOLEBENSVERSICHERUNG ÜBER KREUZ

Nor­malerweise versichert der Versicherungsnehmer sein eigenes Leben, bezahlt die Beiträge dafür selbst und trägt seinen Partner als Begünstigten ein. Bei dieser Variante wird eine Erbschaftssteuer fällig. Wenn Sie diese umgehen möchten, sollten Sie nicht Ihr eigenes Leben ver­sichern, sondern das ihres Partners und der sollte wiederum Ihr Leben ver­sichern.

Bei dieser sogenannten Risiko­lebens­ver­si­che­rung über Kreuz zahlen Sie für Ihre eigene Absicherung im Falle des Verscheidens Ihres Partners. Da Sie hierbei Beitragszahler und Versicherungsnehmer sind, erben Sie nichts, sondern haben selbst für Ihren Hinterbliebenenschutz gezahlt. Somit wird die Versicherungssumme nicht mehr als Erbe behandelt, sondern gilt als Vertragsleistung und ist damit steuerfrei.

BESONDERS BEI VIEL ERBMASSE WICHTIG

Gerade bei größeren Besitzständen ist diese Form der Risiko­lebens­ver­si­che­rung interessant, da die Freibeträge oft nicht ausreichen, um alle Vermögensgegenstände abgabenfrei zu transferieren.

Doch nicht nur Steuern lassen sich mit diesem Tipp sparen, auch Erbschleicher kann man damit in die Schranken weisen: Da die Versicherungsleistung nicht mehr als Erbschaft gilt, entfallen auch eventuelle Pflichtanteile anderer Erben.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...