Für diese Bausteine gelten Wartezeiten

Das sollten Sie beachten

Für einige Bausteine des Vermieterrechtsschutzes ist eine bestimmte Wartezeit einzuhalten. Erst nach dieser Karenzzeit können Sie die jeweiligen Leistungen in Anspruch nehmen.

 

Drei Monate Wartezeit gelten für:

  •  Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
  •  Verwaltungs-Rechtsschutz
  •  Rechtsschutz im Zusammenhang mit einmaligen Erschließungs- und Anliegerabgaben
  •  Rechtsschutz in Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungsverfahren
 

Sechs Monate Wartezeit gelten für:

  •  Bauherren-Rechtsschutz


[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...