Erweiterung für spezielle Fälle

web@ktiv für Selbstständige

Sie präsentieren Ihre Leistungen im Internet, akquirieren und recherchieren online? Wir sorgen für Ihr gutes Recht!

Wichtige Leistungen
  •  Schutz bei übler Nachrede und Datenmissbrauch
  •  Inklusive Rufretter – er unterstützt Sie dabei, rufschädigende Inhalte löschen zu lassen und die Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.
  •  Plus-Variante mit höherer Versicherungssumme von 200.000 Euro

Ist in der Premium-Variante inklusive!

JuraCheck

Mit JuraCheck können Sie Verträge und mehr prüfen lassen.

Wichtige Leistungen
  •  Vertrags-Check: Sie laden den Vertrag über unser Internetportal hoch, ein Anwalt prüft Ihr Anliegen unverzüglich.
  •  Web-Check: Auf den Fall spezialisierte Rechtsanwälte prüfen Ihre Website.
  •  AGB-Check: Laden Sie Ihre AGB über unser Internetportal hoch. Ein auf das Rechtsgebiet spezialisierter Anwalt kümmert sich um Ihr Anliegen.

Erweiterter Straf-Rechtsschutz

Wir helfen auch, wenn Ihnen jemand ein vorsätzliches Vergehen vorwirft, etwa Steuern hinterzogen zu haben.

Wichtige Leistungen
  •  Wir tragen die Kosten nach Honorar­vereinbarung, wenn keine Verurteilung erfolgt, zum Beispiel bei Einstellung des Verfahrens.
  •  Vorschüsse für die Verteidigung werden auch gezahlt, wenn Ihnen ein vorsätzliches Vergehen (nicht Verbrechen) zum Vorwurf gemacht wird.

Wir unterstützen Sie bei Streitigkeiten rund um den Mindestlohn

Seit Anfang 2015 gilt in Deutschland flächendeckend das Mindestlohngesetz (MiLoG). Doch obwohl es jetzt eine verbindliche Mindestvergütung gibt, bleiben Detailfragen offen. Häufig sind dies Fälle für das Arbeitsgericht. Aber keine Sorge: Mit unserem Firmenrechtsschutz unterstützen wir Sie als Arbeitgeber auch im Zusammenhang mit dem Mindestlohngesetz. Und im Rahmen unseres erweiterten Straf-Rechtsschutzes helfen wir Ihnen auch, wenn man Ihnen zum Beispiel das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen vorwirft.



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...