gut beraten - besser versichert

   

Es ist nicht wichtig, ob ein Berater alles für dich tut, was er kann

entscheident ist, ob er irgendwas kann, was er für dich tut

Wir helfen Ihnen gerne

02801 988620

Start

Wir beraten Sie gern

 

 

 

 

 

Was auch immer Ihr Anliegen ist, um Ihre Ziele zu erreichen

und sich an den richtigen Stellen abzusichern:


Reden Sie mit uns, wir finden eine Lösung.


Finanz- und Versicherungs-News

Ehe, Drohnen, Hasskriminalität – Was sich alles ändert

Ehe, Drohnen, Hasskriminalität – Was sich alles ändert
Kurz vor Toresschluss hat der Bundestag im Sommer in einem wahren Kraftakt noch eine ganze Reihe von Gesetzen verabschiedet. Einige sind nach Zustimmung durch den Bundesrat jetzt zum 1. Oktober 2017 in Kraft getreten. Das ist neu: Drohnen und Modellflugzeuge mit über 250 Gramm müssen eine feuerfeste Plakette mit Namen und Anschrift des Eigentümers tragen. Bei einem Gewicht von zwei Kilogramm oder mehr muss der Betreiber, ähnlich wie beim Führe... [ mehr ]

Steuern runter, Rente rauf

Steuern runter, Rente rauf
Im Januar 2018 tritt das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft. Es soll helfen, die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland stärker zu verbreiten. Denn noch immer verzichtet fast jeder zweite Arbeitnehmer auf die Chance, eine Rente vom Chef zu bekommen. In Zukunft will der Staat neue Wege in der bAV beschreiten. Wichtigste Neuerung auf diesem Weg ist das sogenannte „Sozialpartnermodell“. Das sind die Kernpunkte: Im So... [ mehr ]

Deutschlands Sparkönige

Deutschlands Sparkönige
Hesse müsste man sein. Zugegeben, nicht unbedingt wegen des Dialekts. Aber wenn es um das Thema Sparen geht, stehen die Hessen tatsächlich ganz oben. Rechnerisch können sich die Bewohner Hessens mit durchschnittlich 48.570 Euro über die höchsten Pro-Kopf-Spareinlagen in ganz Deutschland freuen. Mit deutlichem Abstand folgen die Hamburger; sie haben immerhin 31.000 Euro auf der hohen Kante. Auf dem dritten Platz im Bundesländer-Ranking nach den ab... [ mehr ]

Vergiss die alten Passwort-Regeln

Vergiss die alten Passwort-Regeln
Das war eine Überraschung: Vor Kurzem entschuldigte sich ein pensionierter Beamter des amerikanischen NIST (National Institute of Standards and Technology) für ein Dokument aus dem Jahr 2003. Damals hatte er Standards formuliert, die Computer-Passwörter sicherer machen sollten. Zahllose Firmen, Online-Plattformen und Nutzer folgen diesen Empfehlungen seit Jahren. Dabei verlangen sie den Anwendern einiges ab. Aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen ... [ mehr ]

Für BU zählt letzter Beruf

Für BU zählt letzter Beruf

Urteil: Bei Berufsunfähigkeit zählt für die Versicherung nur der zuletzt ausgeübte Beruf. Saarbrücken (dpa/tmn). Die Berufsunfähigkeitsversicherung greift nur für den zuletzt ausgeübten Beruf. Kein Anspruch besteht für den ursprünglichen Ausbildungsberuf, auch wenn er beim Versicherungsabschluss ausgeübt wurde. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltsvereins informiert über ein... [ mehr ]


“Wir sollten das Gute nicht immer schlechtreden”

“Wir sollten das Gute nicht immer schlechtreden”

Die Riester-Rente ist der “sinnvolle Baustein zur Altersversorgung”. Manchmal bekommt man den Eindruck, man steht mit dieser These allein auf weiter Flur. Dabei gibt es viele Gründe für die Riester-Rente. Mehr noch: Die immer wiederkehrende Kritik an der staatlich geförderten Riester-Versicherung ist nicht gerechtfertigt :Die Riester-Rente ist aus Kundensicht nachweislich für die meist... [ mehr ]


Pflege-Bahr als staatliche Förderung nutzen

Pflege-Bahr als staatliche Förderung nutzen

Die Pflegesituation wird in Deutschland von vielen Experten schon jetzt als mangelhaft beschrieben und auch in Zukunft ist kaum mit einer Besserung zu rechnen. Die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung ist mittlerweile in den meisten Fällen nicht mehr ausreichend, sodass immer mehr Experten zum Abschluss einer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung raten. Auch der Staat möchte den Abschluss einer derart... [ mehr ]


Geschwisterhaftung bei Elternunterhalt

Geschwisterhaftung bei Elternunterhalt

  | Sind mehrere Kinder vorhanden, haften sie anteilig für den Elternunterhalt. Welche praxisrelevanten Problemkreise die gleichrangige anteilige Haftung mehrerer Kinder – Geschwister oder auch Halbgeschwister – für den Unterhalt ihrer Eltern oder eines Elternteils beeinflussen können, wird nachstehend in Grundzügen dargestellt. | 1. Grundlage  Geschwister sind als gleich nahe Verwa... [ mehr ]


Besserer Schutz durch private Zusatzversicherungen

Besserer Schutz durch private Zusatzversicherungen

Als gesetzlich Krankenversicherter kann man den Basisschutz seiner Kasse mit privaten Zusatzversicherungen deutlich aufbessern. Wer Zahnersatz braucht, bekommt von seiner Gesetzlichen je nach Vorsorgeverhalten höchstens 65 Prozent Zuschuss – und das auch nur für die einfachstmögliche Regelversorgung. Wer höherwertige Lösungen wie Implantate oder Keramikinlays will, zahlt als gesetzlich Krank... [ mehr ]


ihre Meinung ist uns wichtig

Ihr Name: *
Ihre Bewertung:
Beratungskompetenz:
Produktqualität:
Servicequalität:
Gesamteindruck:
 Ich bin mit der Veröffentlichung meiner Bewertung einverstanden. *
 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *
* Pflichtfeld 

Benutzername:
Passwort:
 
Anmeldung zum geschlossenen Bereich :

 
Schließen
loading

Video wird geladen...