“Wir sollten das Gute nicht immer schlechtreden”

“Wir sollten das Gute nicht immer schlechtreden”

Die Riester-Rente ist der “sinnvolle Baustein zur Altersversorgung”. Manchmal bekommt man den Eindruck, man steht mit dieser These allein auf weiter Flur. Dabei gibt es viele Gründe für die Riester-Rente. Mehr noch: Die immer wiederkehrende Kritik an der staatlich geförderten Riester-Versicherung ist nicht gerechtfertigt :Die Riester-Rente ist aus Kundensicht nachweislich für die meist... [ mehr ]


Für BU zählt letzter Beruf

Für BU zählt letzter Beruf

Urteil: Bei Berufsunfähigkeit zählt für die Versicherung nur der zuletzt ausgeübte Beruf. Saarbrücken (dpa/tmn). Die Berufsunfähigkeitsversicherung greift nur für den zuletzt ausgeübten Beruf. Kein Anspruch besteht für den ursprünglichen Ausbildungsberuf, auch wenn er beim Versicherungsabschluss ausgeübt wurde. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltsvereins informiert über ein... [ mehr ]


Pflege-Bahr als staatliche Förderung nutzen

Pflege-Bahr als staatliche Förderung nutzen

Die Pflegesituation wird in Deutschland von vielen Experten schon jetzt als mangelhaft beschrieben und auch in Zukunft ist kaum mit einer Besserung zu rechnen. Die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung ist mittlerweile in den meisten Fällen nicht mehr ausreichend, sodass immer mehr Experten zum Abschluss einer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung raten. Auch der Staat möchte den Abschluss einer derart... [ mehr ]


Geschwisterhaftung bei Elternunterhalt

Geschwisterhaftung bei Elternunterhalt

  | Sind mehrere Kinder vorhanden, haften sie anteilig für den Elternunterhalt. Welche praxisrelevanten Problemkreise die gleichrangige anteilige Haftung mehrerer Kinder – Geschwister oder auch Halbgeschwister – für den Unterhalt ihrer Eltern oder eines Elternteils beeinflussen können, wird nachstehend in Grundzügen dargestellt. | 1. Grundlage  Geschwister sind als gleich nahe Verwa... [ mehr ]


Besserer Schutz durch private Zusatzversicherungen

Besserer Schutz durch private Zusatzversicherungen

Als gesetzlich Krankenversicherter kann man den Basisschutz seiner Kasse mit privaten Zusatzversicherungen deutlich aufbessern. Wer Zahnersatz braucht, bekommt von seiner Gesetzlichen je nach Vorsorgeverhalten höchstens 65 Prozent Zuschuss – und das auch nur für die einfachstmögliche Regelversorgung. Wer höherwertige Lösungen wie Implantate oder Keramikinlays will, zahlt als gesetzlich Krank... [ mehr ]


 
Anmeldung zum geschlossenen Bereich :

Benutzername:
Passwort:
 
Schließen
loading

Video wird geladen...